Bewegtes Qi Gong


Zum Bewegten Qi Gong gehören unter anderem die Übungen aus der Reihe der Wundertiere, das Körpergebet, die Meisterübung und die 5-Elemente-Übung.

Alle Übungen sind schöne Formen, um in Bewegung zu kommen: bewusst - langsam - kraftvoll.

In den Übungsstunden werden die Grundkenntnisse vermittelt, ein Vertiefen durch stetiges Üben, bringt ein immer weiter wachsendes und bereicherndes Körpergefühl.


Bewegtes Qi Gong

Das Qilin - Aus der Reihe der Wundertiere

 

im Moment kein Angebot - fragen Sie bitte bei Interesse an.

 

Das Qilin gilt als Symbol für Friedfertigkeit, Glück und Gerechtigkeit. Es ist friedlicher Natur und tritt trotz seiner großen und schweren Füße das Gras auf dem es geht nicht kaputt. Es gibt drei unterschiedliche Teilübungen, welche einzeln geübt werden können. Die Übungen wirken ausgleichend und fördern Körpergefühl, Kraft, Erdverbundenheit und Koordination.



Bewegtes Qi Gong

Das Körpergebet 

 

im Moment kein Angebot- fragen Sie bitte bei Interesse an.

 

 

Das Körpergebet ist eine Übungsabfolge,  welche für Einsteiger besonders gut geeignet ist. Beim Üben stellt sich relativ schnell ein Gefühl von "in den Fluss" kommen ein. Der Ablauf ist leicht zu merken und der Energiefluss gut zu spüren.

Es bringt innere Ruhe, Ausgeglichenheit, Freude und Zentriertheit.    



Bewegtes Qi Gong

Der Phönix - Aus der Reihe der Wundertiere

 

 im Moment kein Angebot - fragen Sie bitte bei Interesse an.

 

Der Phönix besteht aus zwei Übungsabschnitten. Diese schulen das Bewusstsein für innen und außen, oben und unten, sinken und wachsen.Der erste Teil wird am Platz geübt, der zweite in der Fortbewegung. Sie optimieren Balance, Körperhaltung, Koordination und     Beweglichkeit. Der Phönix bringt Kraft für Neubeginn und Lebendigkeit.



Bewegtes Qi Gong

Die Schildröte - Aus der Reihe der Wundertiere

 

im Moment kein Kursangebot - fragen Sie bitte bei Interesse an.

 

 

 

 

Die Schildkröte ist das Tier mit Erfahrung, Ruhe, Kraft und Beständigkeit. Dies findet sich in der Übung wieder. Der Übungsablauf fördert Dehnung, Konzentration, Beweglichkeit, Balance und bringt innere Ruhe.



Bewegtes Qi Gong

Der schwimmende Drache - Aus der Reihe der Wundertiere

 

im Moment kein Kursangebot -  fragen Sie bitte bei Interesse an.

 

 

Die Übungen erfordern eine gute Beweglichkeit. Sie schulen die Koordination und Konzentration.

Durch sie fördern wir unser Balance, ernten Freude und verbessern die Geschmeidigkeit des Körpers.



Bewegtes Qi Gong

Die Meisterübung

 

im Moment kein Kursangebot -fragen Sie bitte bei Interesse an.

 

 

 

 

Bei der Meisterübung haben wir die Möglichkeit die Empfindung von Weite, Ausdehnung und Länge zu erfahren. Sie besteht aus einer Abfolge von Übungen, welche den Körper dehnen, längen, weiten, kräftigen und in Fluss bringen.