Stilles Qi Gong der vier Jahrezeiten nach Meister Zheng Yi und Katrin Blumenberg


Die Übungen des stillen Qi Gong (Jing Gong) wirken „nach innen“ und können Emotionen ausgleichen und tiefe Entspannung bringen. 

Sie finden im Sitzen statt und sind somit auch gut für Menschen geeignet, welche (noch) nicht so lange im Qi Gong Stand üben können. Der Körper wird gut bewegt und fühlt sich gestärkt und gedehnt an.

 

Jede Jahreszeit besteht aus zehn Übungen. Es besteht die Möglichkeit in einem Kurs den gesamten Übungsablauf zu erlernen ("Komplette Form"), oder sogenannte „Rezepte“. Diese beinhalten vier Übungen aus der Reihe.

 


Sommer

Stilles Qi Gong der Jahreszeit Sommer

Übungen im Sitzen Rezept 3

Dienstag: 20.15 bis 21.15 Uhr

 

3 x 60 Minuten

12.06./19.06./26.06.

35,- €/ erm.* 28,- €

Angebot-Nr. DIE-A-JGSR3-18         Anmeldeformular

Seminarhaus am Berghof oder grünes Zimmer Weiterndorf 

 

2 Anmeldung noch 6 Plätze frei (findet am 5 Anmeldungen statt)

 

Die Übungen des Rezeptes 3 aus der Reihe des Stillen Qi Gong haben eine positive Wirkung auf das Bindegewebe und die Muskulatur. Sie sind hilfreich bei Muskelschmerzen, Verdauungs- und Magenbeschwerden, Rheuma und Arthrose. Sie unterstützen das Abnehmen und sorgen für gute Laune.